FUSS-MASSAGEN


Gerne behandle ich dich über deine Füsse entweder intuitiv, über die Reflex- oder die Chakra-Zonen. 

Du darfst gerne auswählen, welche Methode dir am meisten entspricht oder ich kombiniere dir auch gerne alle miteinander. 

Unsere Füsse sind das Fundament, auf dem wir unser Gleichgewicht finden und uns durchs Leben tragen. Sie verbinden uns mit der Erde und spiegeln Körper und Seele. Über die Arbeit an den Füssen können wir den ganzen Organismus mit Energie durchfluten und unseren Selbstheilungsprozess sowie unsere Lebenskraft aktivieren

.

FUSSREFLEXZONEN-MASSAGE

Über diese Massage werden deine Reflexzonen an den Füssen stimuliert und aktiviert, was sich direkt auf deinen Körper auswirkt, auf die Organe, die Drüsen, das Lymphsystem, das vegetative Nervensystem, die Muskulatur, die Knochen sowie auf die Bänder. 


INTUITIVE-FUSSMASSAGE

Gerne massiere ich dir deine Füsse intuitiv aus dem Moment heraus.


CHAKRA-ENERGIE-MASSAGE

Die unter dem Begriff Chakra-Energie-Massage inzwischen weltweit bekannt gewordene, ganzheitliche Behandlungsmethode wurde von der Heilpraktikerin Marianne Uhl auf den Grundlagen der klassischen Fussreflexzonen-Therapie entwickelt. 

Die indische Lehre der Chakren bildet das Fundament dieser Arbeit und ist mindestens dreieinhalb tausend Jahre alt. Die Chakra-Energie-Massage ermöglicht es, über die Nervenendpunkte an den Füßen - sowie über die sieben Hauptchakren 


  • deine Lebensenergie zu harmonisieren
  • deine körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren
  • dein ganzer Körper, samt Immun- und Nervensystem - zu stärken

Die Chakra-Energie-Massage unterstützt dich bei körperlichen sowie geistigen Beschwerden und ist als Ergänzung zur Schulmedizin zu betrachten. Bei bereits länger anhaltenden Beschwerden bedarf es oft etwas Zeit und Geduld, bis deine Selbstheilung gestärkt und sich deine Lebensenergie harmonisiert hat. Erfahrungsgemäss sind oft bis zu drei Behandlungen empfehlenswert.


Kontraindikationen für alle Fussbehandlungen: 
  • bei Grippe und Fieber
  • Thrombose oder heissen Beinen
  • bis zu sechs Wochen nach einer Operation, kann die entsprechende Zone nicht massiert werden.